Am Freitag, den 21.06.2024, fand am Heriburg-Gymnasium die feierliche Verabschiedung der Abiturientia 2024 statt. In einer bewegenden Feierstunde verabschiedete Schulleiter Christian Krahl nicht nur die diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten, sondern auch sich selbst, da er die Schule verlässt.

In seiner Rede dankte Herr Krahl der Stufenleitung, bestehend aus Frau Dr. Kallabis und Herrn Heskamp, für ihre engagierte Arbeit mit der Stufe. Ebenso hob er die intensive Beratung und gute Begleitung durch die Oberstufenkoordinatorin Frau Bökenbrink hervor. An die Abiturientinnen und Abiturienten richtete er den Appell, Bildung nicht als erreichtes Ziel, sondern als fortlaufenden Prozess zu betrachten und stets bereit für neue Wege zu sein.

Frau Fascher, stellvertretende Bürgermeisterin von Coesfeld, überbrachte die Glückwünsche der Stadt und ermutigte die jungen Menschen, sich aktiv in die Gesellschaft einzubringen, um die demokratischen Werte, die sie an der Europaschule gelernt und gelebt haben, auch im Leben zu verteidigen.

Ein besonderes Highlight war der kreative Rückblick von Herrn Heskamp und Frau Dr. Kallabis, die das Motto der Stufe "TherABI - Wir verlassen die Anstalt" aufgriffen und in einer humorvollen "Therapiesitzung" auf die gemeinsamen drei Jahre zurückblickten. Dabei erinnerten sie unterstützt von schönen Fotos an Höhepunkte wie die Berlinfahrt, das "Ich und Wir"-Projekt und die Reise nach Dänemark.

Auch besondere Leistungen wurden geehrt: 13 Schülerinnen und Schüler erhielten das bilinguale Abiturzeugnis, überreicht von Herrn Wulf, und drei Absolventinnen wurden sogar mit dem CertiLingua-Zertifikat ausgezeichnet. Es handelt sich um Greta Bergmann, Henrike Florien und Raquel Hovat, die durch zusätzlich erbrachte Leistungen im Bereich der modernen Fremdsprachen und ergänzt um ein Projekt im Ausland dieses Exzellenzlabel mit viel eigenen Engagment bestanden haben. Die Europaschule ist stolz auf diese hervorragenden Leistungen.

Auch im naturwissenschaftlichen Bereich gab es Glanzleistungen: den Buchpreis der Mathematiker-Gesellschaft überreichte Herr Rinke an Greta Bergmann, und den Buchpreis der Gesellschaft Deutscher Chemiker, überreichte Frau Uphues an Theo Hinkenbrandt. Frau Bökenbrink gratulierte dem Jahrgangsbesten, Mika Meyer, zum hervorragend bestandenen Abitur.

Die Schulgemeinschaft gratulierte auch den Eltern, die die jungen Menschen acht Jahre lang am Heriburg-Gymnasium begleitet haben. Insgesamt freute sich die Schulgemeinschaft über die 35 erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen, die nun ihre neuen Wege beschreiten, oder nach eigener Interpretation, “die Anstalt verlassen”.

b Anmeldung Startseite

100 Jahre Heriburg

b Newsletter Archiv

b Newsletter Archiv

b Newsletter Archiv

b Newsletter Archiv

41

HERIBURG FOR FUTURE

b Anmeldung Startseite

ciro

erasmus

 

Kalender

Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

 

Europaschule-Logo

Digitale Schule

 LogoCertLingua

MINT freundliche Schule

 

cropped Website logo

 

Schule der Zukunft Wir sind dabei 

 

 Zukunftsschule Logo RGB300dpi26cm

Logo Vielfalt foerdern CMYK

Medienscouts Header Draft

 

schule ohne rassismus

 

Yennenga eV

erasmusplus logo all en 300dpi

Kontakt

Städt. Heriburg-Gymnasium

Seminarstr. 10
48653 Coesfeld
Telefon: (02541) 74 08 1-0
Telefax: (02541) 74 08 1-99

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten des Sekretariates:

Montag – Donnerstag
07:30 Uhr – 14:00 Uhr

Freitag
07:30 Uhr – 13:30 Uhr

 

Zum Seitenanfang