Auch in diesem Jahr, traditionell in der letzten Woche vor den Weihnachtsferien, fand am Heriburg erneut der Milchcup statt. Am Wettbewerb, bei dem Sport, Spaß und Action im Mittelpunkt stehen, können alle Schüler/innen der Klassenstufen 3 – 6 aus allen Schulformen in Nordrhein-Westfalen teilnehmen.

Alle „Heriburger“ der Klassen fünf und sechs verwandelten die Sporthalle in eine begeisternde Tischtennis-Arena. Mit großem Engagement, sportlichem Können und platzierten Schlägen ging es zunächst darum einen Schulsieger der jeweiligen Klassenstufen zu küren, die in weiteren überregionalen Wettbewerben um die Landesmeisterschaft spielen werden. Lautstark angefeuert von den eigenen Klassenkamerad(inn)en wurde jeder „Punkt“ phrenetisch gefeiert und jeder Sieg zu einer großen Feier der eigenen Klassengemeinschaft, aber auch Europas. Denn auch in diesem Jahr vertaten die Schüler/innen in kleineren Teams nicht nur die eigene Klasse, sondern auch ausgewählte Länder der europäischen Union. So ergaben sich beispielsweise packende Partien zwischen England und Dänemark, Portugal und Spanien oder Niederlande und Deutschland.


Aber nicht nur auf dem „Court“, sondern auch neben dem Platz nahmen Schüler/innen des Heriburgs eine spielbestimmende Rolle ein. An unserer Schule ausgebildete Sporthelfer agierten als Schiedsrichter/innen und führten souverän die Partien, bei denen zu jeder Zeit das Fairplay im Vordergrund stand.

Der schulinterne Wettkampf war ein voller Erfolg. Alle „Heriburger“ wünschen den Siegern noch viel Erfolg in den weiteren Runden und „gut Schlag“.

 

ciro

erasmus

 

0

Kalender

Februar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29

 Montessori logo Mensa

 

Europaschule-Logo

Digitale Schule

 LogoCertLingua

MINT freundliche Schule

 

cropped Website logo

  

 Zukunftsschule Logo RGB300dpi26cm

Logo Vielfalt foerdern CMYK

Medienscouts Header Draft

 

schule ohne rassismus

 

Kontakt

Städt. Heriburg-Gymnasium

Seminarstr. 10
48653 Coesfeld
Telefon: (02541) 74 08 1-0
Telefax: (02541) 74 08 1-99

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten des Sekretariates:

Montag – Donnerstag
07:30 Uhr – 13:30 Uhr
14:00 Uhr – 14:30 Uhr
Freitag
07:30 Uhr – 13:30 Uhr

 

Zum Seitenanfang