Einen herzlichen Empfang bereiteten die Schüler unseres neunten Jahrgangs ihren französischen Austauschpartnern unserer Partnerschule aus Laval, die am Samstag zum Gegenbesuch in Coesfeld eintrafen. Die französischen Gäste erwartet ein vielfältiges Programm: Nach Informationen zum deutschen Schulsystem und einer Erkundung Coesfelds im Rahmen eines Stadtspiels am Montag startete die Gruppe heute zu einem Ausflug ins Ruhrgebiet zum Schalker Stadion und zur Zeche Zollverein in Essen. In den nächsten Tagen stehen für die Französen die Teilnahme am Unterricht in verschiedenen Klassen, die Arbeit am eigenen Dossier sowie weitere Ausflüge auf dem Programm:

Eine Fahrt zur DASA ( Deutschlands größte Ausstellung zur Arbeitswelt) in Dortmund, eine geführte Stadtbesichtigung und Bummeln in Münster, ein Ganztagsausflug nach Düsseldorf mit Führung durch die Altstadt, Besuch des Landtags und Picknick am Rheinufer.

Auch Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz: Beim Bowlingnachmittag im Billerbecker Sportpark sind Geschicklichkeit und Teamgeist gefragt. Die Abschlussparty am Nachmittag vor der Abreise rundet das Programm ab. Am Freitag, den 05.04. werden unsere französischen Gäste in aller Frühe ihren 12-stündigen Heimweg nach Laval antreten.

Unser Schüleraustausch mit dem Lycée Immaculée Conception in Laval besteht seit über 30 Jahren und bildet die tragende Basis unserer Identität als Europaschule. Dank der Hilfe unseres Fördervereins ist es uns trotz erheblich gekürzter finanzieller Landesmittel gelungen, unseren Gästen auch in diesem Jahr ein attraktives Programm anzubieten.

Button

ciro

erasmus

 

Kalender

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

 Montessori logo Mensa

 

Europaschule-Logo

cropped Website logo

  

 Zukunftsschule Logo RGB300dpi26cm

Logo Vielfalt foerdern CMYK

Medienscouts Header Draft

 

Schule der Zukunft angemeldet 2016 2020

 

schule ohne rassismus

 

Kontakt

Städt. Heriburg-Gymnasium

Seminarstr. 10
48653 Coesfeld
Telefon: (02541) 74 08 1-0
Telefax: (02541) 74 08 1-99

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten des Sekretariates:

Montag – Donnerstag
07:30 Uhr – 12:30 Uhr
14:00 Uhr – 15:00 Uhr
Freitag
07:30 Uhr – 13:30 Uhr

 

Zum Seitenanfang