Stadt, Land, Fluss – dieses altbewährte Kinderspiel ist sicher eins der wenigen, was die älteren und jüngeren Generationen gleichermaßen gerne spielen bzw. gespielt haben. Beim Erdkunde-Wettbewerb „Diercke Wissen“ sollte man ein Experte beim Stadt, Land, Fluss-Spiel sein, aber darüber hinaus noch viel mehr wissen. Wer beim diesjährigen Wettbewerb die europäischen Städte Limerick, Ljubljana, London und Luxemburg richtig von West nach Ost ordnen konnte (also Limerick, London, Luxemburg, Ljubljana), hatte sich schon vier Punkte gesichert. Zum Nachdenken regte die Frage an, mit welchem System man auch nachts und bei Windstille Ökostrom erzeugen kann. Auf die Antwort „Wasserkraftwerk“ kann man kommen, wenn als weitere Antwortoptionen ein Solarpark oder eine Windkraftanlage genannt werden. Etwas trickreicher war da vielleicht das Einzeichnen einiger Gebirge und Städte in die Deutschlandkarte.

Mit besonderer Bravour haben unsere Klassensieger diese und weitere Aufgaben gelöst. Bei den Diercke-Wissens-Junioren der Klassen 5 setzte sich Mads Rieger (5c) vor Louis Damer (5a) und Fiete Ostermeier (5b) durch. In der Jahrgangsstufe 7 gewannen Milan Böing (MINT-Gruppe Erdkunde) und Velten Hinricher (Bili-Gruppe Erdkunde) den Wettbewerb. Außerdem konkurrierten Schüler der 9. Klassen miteinander. Hier konnten Julius Volmer (9a) und Sarah Woltering (9b) die Gewinnerlorbeeren ernten. Unter den Klassen-/Gruppensiegern aus den Stufen 7 und 9 wurde sodann noch der Schulsieger ermittelt. Souverän stellte hier Julius Volmer sein Wissen unter Beweis. Er wird aufgrund seiner „Schulsiegerkrone“ unsere Schule beim Landesentscheid vertreten. Wir gratulieren allen Siegern ganz herzlich, wünschen Ihnen viel Spaß mit dem geschenkten ErdBALL und drücken Julius für die Landesmeisterschaft fest die Daumen.

Button

ciro

erasmus

 

Kalender

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

 Montessori logo Mensa

 

Europaschule-Logo

cropped Website logo

  

 Zukunftsschule Logo RGB300dpi26cm

Logo Vielfalt foerdern CMYK

Medienscouts Header Draft

 

Schule der Zukunft angemeldet 2016 2020

 

schule ohne rassismus

 

Kontakt

Städt. Heriburg-Gymnasium

Seminarstr. 10
48653 Coesfeld
Telefon: (02541) 74 08 1-0
Telefax: (02541) 74 08 1-99

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten des Sekretariates:

Montag – Donnerstag
07:30 Uhr – 12:30 Uhr
14:00 Uhr – 15:00 Uhr
Freitag
07:30 Uhr – 13:30 Uhr

 

Zum Seitenanfang