In der vergangen Schulwoche haben wir, die Klasse 9a, mit unserem Musiklehrer Herrn Klein und unserem Englischlehrer Herrn Untiedt das Konzerttheater in Münster besucht. Dort wurden wir von einer sehr netten Mitarbeiterin des Theaters empfangen und zum Konzertsaal geführt. Bei einem schönen Ambiente hörten wir zunächst ein ein Stück des Symphonieorchesters Münster. Das zweite Werk wurde von dem berühmten Pianisten Frank Dupree begleitet. Wir waren alle sehr begeistert und durften live miterleben, wie ein Orchester aufgebaut ist. Nach der Generalprobe bot sich uns die einmalige Gelegenheit, dem sympathischen Pianisten Fragen zu stellen, die wir zuvor im Musikunterricht vorbereitet hatten. Das Gespräch war sehr angenehm und informativ. Bevor wir den Rückweg antraten, konnte jeder von uns noch ein Autogramm des berühmten Musikers Frank Dupree ergattern.

(Leah, Zoe, Lilly, 9a)

Erfahrungen einzelner Schülerinnen und Schüler:

„Mir hat es sehr gefallen, dass wir die Möglichkeit hatten, das Orchester zu sehen und nicht nur zu hören. Wir konnten erfahren, wie ein Sinfonieorchester aufgebaut ist und wie der Dirigent den verschiedenen Instrumentengruppen an den passenden Stellen den Einsatz gegeben hat.“

„Noch nie habe ich so viele Instrumente gleichzeitig spielen gehört. Mir haben die Harmonie und das Zusammenspiel der unterschiedlichen Instrumente besonders gut gefallen. Es war sehr beeindruckend, wie so wenige Menschen so viel wunderschöne Musik machen können! Die Klänge der Musik und die Stimmung waren atemberaubend!“

„Der Musiksaal sah toll aus. Auch die Stücke, die gespielt wurden, haben mir gefallen. Das Interview mit Frank Dupree war sehr interessant, da man so einen guten Einblick in den Alltag eines Berufsmusikers bekommen konnte.“

Button

ciro

erasmus

 

Kalender

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

 Montessori logo Mensa

 

Europaschule-Logo

cropped Website logo

  

 Zukunftsschule Logo RGB300dpi26cm

Logo Vielfalt foerdern CMYK

Medienscouts Header Draft

 

Schule der Zukunft angemeldet 2016 2020

 

schule ohne rassismus

 

Kontakt

Städt. Heriburg-Gymnasium

Seminarstr. 10
48653 Coesfeld
Telefon: (02541) 74 08 1-0
Telefax: (02541) 74 08 1-99

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten des Sekretariates:

Montag – Donnerstag
07:30 Uhr – 12:30 Uhr
14:00 Uhr – 15:00 Uhr
Freitag
07:30 Uhr – 13:30 Uhr

 

Zum Seitenanfang